GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

Schüleraustausch mit Frankreich

An der Gustav-Heinemann-Schule kann Französisch ab Klasse 7 im Realschulzweig und Gymnasialzweig als 2. Fremdsprache gewählt werden. Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern Austauschprogramme in unseren Partnerschulen im Wechsel an. Diese befinden sich in den Partnerstädten der Stadt Hofgeismar in Pont-Aven (Bretagne) und Maringues (Auvergne). Die Schulpartnerschaft zwischen Hofgeismar und dem malerischen Pont-Aven besteht bereits seit 40 Jahren, mit Maringues bereits seit 30 Jahren.

Hier könnt ihr euch über die Partnerstädte und –schulen informieren:

http://www.pontaven.com/

http://www.college-penanroz-pont-aven.ac-rennes.fr/

http://www.maringues.com/

Der Austausch wird in der Jahrgangsstufe 8 durchgeführt, Schülerinnen und Schüler des Gymnasial- und Realschulzweigs können daran teilnehmen. Sie erleben in Gastfamilien den Alltag eines gleichaltrigen Jugendlichen in unserem Nachbarland, gehen mit in die Schule und erkunden die Umgebung der Partnerstadt bei spannenden Ausflügen. Sie erweitern ihre, im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse und wenden sie in realen Kommunikationssituationen an. Bei der Fahrt nach Pont-Aven erhält die Gruppe zudem die Möglichkeit Paris zu entdecken, z. B. den Eiffelturm und den Montmartre zu besteigen, sowie bei einer Schifffahrt auf der Seine das Flair der Metropole zu genießen.

Außerdem ermöglichen wir den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10 im Realschulzweig und der Jahrgangsstufe 9 im Gymnasialzweig die Teilnahme an einem zweiwöchigen Betriebspraktikum, das wir seit 1999 in Arras (Nordfrankreich) durchführen. Durch die Kooperation mit dem Collège Charles Péguy in Arras, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch die Möglichkeit, das französische Schulleben kennen zu lernen und Kontakte zu französischen Schülerinnen und Schülern zu knüpfen. Sie lernen jedoch besonders das Arbeitsleben z. B. in einem Blumengeschäft, Kindergarten oder Tourismusbüro in unserem Nachbarland kennen und erweitern ihre Sprachkenntnisse.

Hier findet ihr dazu mehr Informationen:

http://ghs-hofgeismar.de/projekte/betriebspraktikum-frankreich

Für den kommenden Jahrgang 8 findet kein traditioneller Schüleraustausch mit Pont Aven, sondern ein internationales Projekt zum Thema „Hessisch-bretonische Freundschaft“ statt. An diesem Projekt können alle Schüler/innen des aktuellen Jahrgangs 7 teilnehmen, egal ob sie Französisch, Spanisch oder Latein lernen! Die Arbeitssprachen im Projekt werden Deutsch, Französisch und Englisch sein.

Die französischen Schüler/innen, die Englisch und Deutsch lernen, besuchen Hofgeismar vom 13. bis zum 22. März 2018, leben in Gastfamilien, begleiten ihre deutschen Partner/innen in den Unterricht und zu Freizeitaktivitäten und bei interessanten Ausflügen Hessen kennen lernen. Außerdem werden sowohl in Hofgeismar als auch in der Bretagne Projekttage angeboten, bei denen es um die deutsch-französische Freundschaft und die Regionalkulturen Hessens und der Bretagne gehen soll.

Die Fahrt nach Pont Aven findet vom 14. bis zum 25. Mai 2018 statt. Ihr wohnt in der Familie eurer Austauschpartner/innen und erlebt ein spannendes Programm in der Bretagne: Ausflüge ans Meer, Erkunden der Künstlertradition in Pont Aven, Besuch der Keksfabrik und und und. Auf der Hin- und Rückfahrt werden wir zudem in Paris übernachten. Hier haben wir eine Schifffahrt auf der Seine, Fahrten mit der berühmten Metro, die Besichtigung des Eiffelturms und des Montmartre geplant.

Gelesen 6555 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 23 August 2017 14:12

Medien